Menu

Nasenkorrektur ohne OP

Eine hängende Nasenspitze, ein unregelmäßiger Nasenrücken, leichte Höcker und eine Schiefnase lassen sich auch ohne Operation leicht korrigieren. Die Behandlung erfolgt mit Hyaluronsäure in max. zwei Sitzungen von jeweils 20 Minuten und das Ergebnis ist unmittelbar danach sichtbar.

Bei Bedarf wird die Nase örtlich betäubt,  nach 5 bis 10 Minuten wird das Hyaluronsäure- Gel unter die Haut injiziert und anschließend wird die Nase an den gewünschten Stellen modelliert.

Wie bei jeder Injektion ist der Einstich spürbar und es kann sich eine leichte Schwellung und Rötung bilden, individuelle Risiken werden vor der Nasenkorrektur besprochen.

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure wirkt deutlich länger als 12 Monate, je nach Typ sogar bis zu 24 Monate und kostet je nach Aufwand und Material ab 300€.

Sie finden bei Youtube unter dem Suchbegriff  „non surgical nose job“ verschiedene Videos zu Nasenkorrekturen ohne OP.